Piet Hein

PIET HEIN - DER RATIONALE IDEALIST

Er wurde als Generalist bezeichnet. So gesehen bestand eine spirituelle Affinität zwischen ihm und dem Renaissance-Ideal - eine moderne Variante von Leonardo da Vinci sozusagen. Im Gegensatz zu den historischen Vorbildern zieht sich durch Piet Heins Werk aber ein leicht wiedererkennbares Merkmal, egal ob es um seine wissenschaftlichen Schriften, Essays, die Poesie oder Architektur geht. Der spezielle Piet Hein Stil ist die Überlegenheit der Form in Bezug auf Ziele, Mittel und Inhalte.

KLASSISCHES DÄNISCHES DESIGN

Piet Hein - immer im Trend. Das erste Mal verwendete Piet Hein die Superellipse im Zusammenhang mit der Gestaltung des Sergel Torg in Stockholm im Jahr 1959. In den folgenden Jahren spielte er mit dieser harmonischen Form im Hinblick auf andere Verwendungsmöglichkeiten, was zum Super-Ei, zu Sportarenen, Tabletts, Textilien und vielen weiteren faszinierenden Gegenständen führte.

Werfen Sie einen Blick auf die vielen Entwürfe von Piet Hein